2006

II. Afghanisch/ Deutsches Orthopädie – und Wirbelsäulenchirurgie-Symposium in Kabul , Afghanistan

Vom 18.- 30. November 2006

Im November 2006 veranstaltete der ADAV-Weimar das II. Orthopädische Symposium in Kabul/Afghanistan. Der ADAV-Weimar e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, einen effektiven med. Wissenstransfer aus Europa nach Afghanistan zu realisieren. 2005 wurde in Zusammenarbeit mit der Uni-Kabul das I.Orthopädische Symposium mit dem Thema „Das Kniegelenk“ veranstaltet. Die große resonanz und der intensive fachliche Austausch während des Symposiums und während der Live-Operationen haben das Symposium zu einem großen erfolg werden lassen. Im Jahr 2005 hat der ADAV-Weimar trotz massiver organisatorischer und logistischer Probleme bei fehlender Infrastruktur in Afghanistan das ehrgeizige Projekt verwirklicht

Weimar. Für eine Woche war Chefarzt Dr. Osman Gast des ADAV-Weimar e.V. Neben einem Vortrag über die med. Situation in Afghanistan gab es Gespräche mit CA Dr. Böhm und CA Dr. Karzai. Herr Dr. Osman hospitierte für eine Woche in der Zentralklinik Bad Berka und wurde mit dem medizinischen System in Deutschland vertraut.Er war von der med. Versorgung begeistert. Im Rahmen seiner Hospitation bekräftigte er immer wieder die Notwendigkeit der Hilfe und Zusammenarbeit für das vom Krieg völlig zerstörte Land.